ab 30 € europaweit kostenloser Versand | 1-3 Tage Lieferzeit

navigation
close
cart-icon
Dein Warenkorb
close
empty-box

Dein Warenkorb sieht leer aus

Bio Chaga Brocken aus Finnland
Bio Chaga Brocken aus Finnland
Bio Chaga Brocken aus Finnland
Bio Chaga Brocken aus Finnland
Bio Chaga Brocken aus Finnland
Bio Chaga Brocken aus Finnland
Bio Chaga Brocken aus Finnland
Bio Chaga Brocken aus Finnland
Bio Chaga Brocken aus Finnland
Bio Chaga Brocken aus Finnland

Bio Chaga Brocken aus Finnland

Für die Zubereitung von Chaga-Tee

29,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

✓ Große Chaga Brocken (bis 5 cm)
✓ 100 g (für 1 bis 6 Monate)
✓ Bio- und Rohkostqualität
✓ aus Wildsammlung in Lappland (Finnland)
✓ laborgeprüft

• Auf Lager - In 1-2 Tagen bei dir Zuhause

Viel Spaß mit deinem Produkt.
Deine Pilzboys

Anwendungsbereiche u.a.:

Konzentration*

Kraft*

Energie*

Immunsystem*

Kraft*

Regeneration*

Nacht

Nerven & Psyche*

Regeneration*

Balance*

Stressreduktion*

Entspannung*

Energie + Fokus*

Immunsystem*

Nacht + Nerven*

Produktbeschreibung

 

Chaga Pilze haben den höchsten Wert an Antioxidantien aller Lebensmittel und sind wahre Nährstoffbomben! Mit den Pilz-Brocken kannst du dir Chaga-Tee auf traditionelle Weise kochen. Sie sind besonders groß (bis ca. 5 cm) und mehrfach verwendbar (inkl. Zubereitungshinweise).

 

Traditionelle Anwendungsgebiete, unter anderem:

 

✓ Immunsystem

✓ Stoffwechsel

✓ Entgiftung

✓ Darmgesundheit


Unser Chaga wächst oberhalb des nördlichen Polarkreises in Lappland (Finnland) und wird aus biologisch und nachhaltig bewirtschafteten Wäldern geerntet. 

 

Wir verwenden nur Chaga-Pilze, die mind. 5 Jahre alt sind und mind. 1 m über dem Boden an lebenden Birken wachsen. Sie werden von erfahrenen Einheimischen frisch geerntet, schonend getrocknet und unabhängig auf Schadstoffe geprüft.

vegan

zuckerfrei

koffeinfrei

alkoholfrei

melatoninfrei

vegan

zuckerfrei

Zubereitung deines Mushroom Drinks 🍄

Ca. 5 g zusammen mit ca. 500 ml Wasser in einem Topf für mind. 15min köcheln lassen (nicht kochen!). Die Chaga-Brocken können gesiebt werden und zu einem späteren Zeitpunkt erneut verwendet werden.

Lass dich von unseren Kunden begeistern

Warum Vitalpilze?

Vitalpilze sind besonders vitalstoffreiche Pilze, die seit über 5.000 Jahren vor allem in der TCM angewendet werden. Mittlerweile gibt es über 7.000 Studien. In Europa sind sie noch recht unbekannt. Genau das möchten wir ändern. Mit smaints möchten wir das große Potenzial von Vitalpilzen in den Alltag bringen.

Zertifizierte Bio-Zucht in der EU

Wir haben unsere Produkte so entwickelt, wie wir Vitalpilze selbst konsumieren möchten: Wirkungsvoll dosierte Inhaltsstoffe ohne Schnickschnack, wirklich guter Geschmack und in einer Form, in der sie einfach anwendbar sind. Wir sind besonders stolz darauf unsere Pilz-Extrakte aus Europa und in Bio anbieten zu können.

Von echten Biohacking-Fans

Wir sind die Gründer des Start-Ups smaints: Christian Jung und Maximilan Endter. Wir möchten mit unseren Produkten Vitalpilze alltagstauglich und einfach anwendbar machen. Stöbere gerne auf der Website und unseren Kanälen wie Instagram für weitere Infos.

Markenbotschafter von smaints

Noch mehr Pilzpower für dich

Mushroom Smoothie mit Reishi und Maitake
Mushroom Smoothie mit Reishi und Maitake
Mushroom Smoothie mit Reishi und Maitake
Mushroom Smoothie mit Reishi und Maitake
Mushroom Smoothie mit Reishi und Maitake
Mushroom Smoothie mit Reishi und Maitake
Mushroom Smoothie mit Reishi und Maitake
Mushroom Smoothie mit Reishi und Maitake
Mushroom Smoothie mit Reishi und Maitake
Mushroom Smoothie mit Reishi und Maitake

Mushroom Smoothie mit Reishi und Maitake

24,99 €
Mushroom Cacao mit Cordyceps
Mushroom Cacao mit Cordyceps
Mushroom Cacao mit Cordyceps
Mushroom Cacao mit Cordyceps
Mushroom Cacao mit Cordyceps
Mushroom Cacao mit Cordyceps
Mushroom Cacao mit Cordyceps
Mushroom Cacao mit Cordyceps
Mushroom Cacao mit Cordyceps
Mushroom Cacao mit Cordyceps
Mushroom Cacao mit Cordyceps
Mushroom Cacao mit Cordyceps

Mushroom Cacao mit Cordyceps

24,99 €
Mushroom Tea mit Reishi und Hericium
Mushroom Tea mit Reishi und Hericium
Mushroom Tea mit Reishi und Hericium
Mushroom Tea mit Reishi und Hericium
Mushroom Tea mit Reishi und Hericium
Mushroom Tea mit Reishi und Hericium
Mushroom Tea mit Reishi und Hericium
Mushroom Tea mit Reishi und Hericium
Mushroom Tea mit Reishi und Hericium
Mushroom Tea mit Reishi und Hericium

Mushroom Tea mit Reishi und Hericium

24,99 €
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake
Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake

Golden Mushroom Milk mit Chaga und Shiitake

24,99 €

Chaga Tee kaufen: Das solltest du über die Chaga Brocken wissen

Kräutertee kennt wohl jeder, aber einen Aufguss aus getrockneten Pilzstücken nur wenige. Doch das wollen wir ändern. Denn genauso wie aus Heilkräutern lösen sich wertvolle Inhaltsstoffe aus den Pilzen, die auf verschiedene Wege auf deinen Körper wirken. Somit gibt es auch viele gute Gründe, warum du Chaga Tee kaufen kannst. Wir geben dir einen Überblick.

Kennst du schon den Chaga Pilz?

Chaga, Tschaga oder schiefer Schillerporling: Die Begriffe meinen alle den gleichen Vitalpilz, der in der Fachsprache Inonotus obliquus heißt. Vitalpilze? Das sind unterschiedliche Pilze, die sich ähnlich wie Heilpflanzen positiv auf deinen Körper auswirken sollen. Wir nennen sie daher auch gerne ‘small saints’ als kleine Heilige. Diese Bezeichnung für wirkungsvolle Pilze stammt übrigens von den Azteken.

Der Chaga Pilz wurde jedoch nicht von mittelamerikanischen Ureinwohnern verwendet, denn er stammt nicht aus dieser Region, sondern ganz im Gegenteil: Der Pilz wächst bei eisigen Temperaturen in Gebieten um den nördlichen Polarkreis wie Lappland oder Sibirien. Dort ist er Kälte und Wind ausgesetzt, was ihn extrem robust macht. Als Nährboden sucht sich der Chaga Pilz meist eine Birke und bildet dort ein hartes, knolliges Etwas auf der Rinde des Baums. Der Pilz nährst sich nun vom wertvollen Birkensaft. Interessanterweise handelt es sich beim sichtbaren Teil nicht um den Fruchtkörper, wie es bei Pilzen üblich ist, sondern um das Pilzmyzel. Erst wenn die Birke abstirbt, bildet Chaga einen Fruchtkörper aus. In der Naturheilkunde ist der Fruchtkörper nicht sonderlich interessant, vielmehr das Pilzmyzel.

Lesetipp: Chaga Pilz: Wirkung und Anwendung

Inonotus obliquus in der Volksmedizin

Seit etwa dem 12. Jahrhundert wird der Chaga Pilz in der Naturheilkunde als Tee getrunken. Die traditionelle Darreichungsform ist ein Aufguss, gelegentlich aber auch eine Tinktur. Für den Aufguss (Tee) werden die getrockneten Chaga Brocken mit Wasser ausgekocht. Beliebte Anwendungsgebiete sind:

  • Stärkung der Abwehrkräfte und des Immunsystems

  • Magenschleimhautentzündung und Magengeschwüre

  • Beeinflussung der Darmflora

  • Leberbeschwerden

  • Diabetes

  • Steigerung der Ausdauer und Leistungsfähigkeit

  • Unterstützung bei Krebstherapie (Wichtig: Vitalpilze sind keine alleinige Behandlung und dürfen nur in Absprache mit einem Arzt eingesetzt werden.)

Was macht Chaga Brocken so besonders?

Da der Chaga Pilz in der traditionellen Medizin viele Anwendungen findet, ist dieser auch für die moderne Forschung interessant. Bisher konnten Forschenden schon über 200 bioaktive Inhaltsstoffe aus dem Pilz entdecken. Ein Großteil von ihnen geht bei der Zubereitung eines Tees ins Wasser über. Nicht wasserlösliche Wirkstoffe, die im Pilz zurückbleiben, können bei einer Dual Extraktion freigesetzt werden. Daher sind solche Extrakte etwas wirkungsvoller als eine Teezubereitung. Chaga Extrakt ist beispielsweise in unserer Golden Mushroom Milk und im Pure Immune Flüssigextrakt enthalten.

Doch ebenso enthält der Chaga Tee einige wertvolle Inhaltsstoffe wie beispielsweise sekundäre Pflanzenstoffe. Im Pilz selbst stecken aber auch Vitamine, Mineralstoffe,  Polysaccharide, Beta-Glucane und Betulinsäure. Gemeinsam bilden sie eine spannende Kombination, die wohl für die Wirkungen des Chaga Pilzes verantwortlich ist.

Wieso du beim Kauf von Chaga Tee auf Wildsammlung achten solltest?

Chaga bildet nur unter bestimmten Bedingungen wertvolle Substanzen. Eine dieser Voraussetzungen ist beispielsweise das kalte Klima. Prinzipiell wächst der Chaga Pilz nämlich auch in Norddeutschland. Doch Pilze aus so milden Regionen haben kaum eine Wirkung, da sie die nützlichen Stoffe nicht in ausreichender Menge bilden. Daher empfehlen wir Pilze aus nördlichen Regionen des Polarkreises. Unsere Chaga Brocken stammen beispielsweise aus dem finnischen Lappland.

Doch nicht nur die eisigen Temperaturen sind für eine gute Qualität von Bedeutung. Weitere Aspekte bei der Ernte und für hochwertigen Chaga Tee sind:

  • Wildsammlung: Die Sammlung von Chaga Pilzen in alten Wäldern ist die traditionelle Ernte. Da diese aufwendig und teuer ist, haben sich einige Hersteller einen Trick einfallen lassen. Sie lassen den Pilz in chinesischen Chaga-Farmen züchten. Diese Pilze wachsen statt auf Birken auf einem künstlichen Nährboden, so kann schon nach wenigen Wochen bis Monaten geerntet werden. Häufig werden die Pilze mitsamt dem Nährboden zu einem Pulver vermahlen, nach Deutschland verschifft und hier zu Nahrungsergänzungsmittel verarbeitet. Die Nachteile: Kaum Wirkstoffe, hohe Gefahr von Schimmelbildung, Belastung mit Pestiziden sowie Wachstumshormonen ist möglich. Für dich bedeutet dies, dass du bei Chaga Tee, Pulver und Extrakt immer auf wilden Chaga setzen solltest, denn nur wenn die Pilze natürlicherweise auf Birken gewachsen sind, haben sie eine hohe Qualität.
  • Höhe der Pilze am Baum: Für eine optimale Qualität dürfen die Pilze nicht zu dicht am Boden wachsen, denn dann ziehen sie zu viel Wasser aus dem Boden. Das kann einen unangenehmen Geruch verursachen. Die Ureinwohner Lapplands, die ‘Samen’, ernten deshalb nur Chaga, der mindestens einen Meter über dem Boden gewachsen ist.
  • Nährboden: Chaga liebt zwar die Birke, kann aber auch auf anderen Bäumen wachsen. Jedoch spielen diese Pilze in der Volksmedizin keine Rolle. Aus Erfahrung verwenden die Menschen nur Chaga Pilz, der auf Birken gewachsen ist.
  • Alter: Sowohl das Alter der Bäume als auch des Chaga Pilzes sind von Bedeutung. Optimal sind Birken im mittleren Alter, sprich zwischen 20 und 70 Jahren. Für eine hohe Wirkstoffkonzentration muss der Chaga Pilz selbst mindestens 5 Jahre alt sein, bevor er geerntet werden kann. 
  • Trocknung und Lagerung: Für deinen Chaga Tee kaufst du getrocknete Chaga Stücke. Damit diese frei von Schimmel sind, sind professionelle Trocknung, Lagerung und Verpackung nötig. Eine schonende Trocknung sorgt zudem für bessere Qualität.
  • Bio: Biologische und nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder lässt dich auch zukünftig noch hochwertigen Chaga Pilz kaufen.
  • Laborgeprüfte Produkte: Vertrauensvolle Hersteller kontrollieren ihre Produkte. Ist dein Chaga Tee laborgeprüft, dann kannst du dir auch wirklich sicher sein, dass keine Schadstoffe, Pestizide oder Schimmel enthalten sind. 

Chaga Pulver, Chaga Extrakt oder Chaga Tee kaufen?

Vitalpilze gibt es prinzipiell als Pulver, Extrakt und getrocknete Pilze für einen Tee zu kaufen. Neben der Wirkstoffkonzentration können noch andere Kriterien wie die Alltagstauglichkeit und der Geschmack Kriterien für die Auswahl sein. Wir zeigen dir die Unterschiede:

Chaga Pulver

Getrocknete Pilze werden zu einem Pulver vermahlen. Einige Hersteller nennen diese Methode als natürlichste und schonendste Darreichungsform von Vitalpilzen, doch wir sehen das anders. Denn die Wirkstoffe sind so weiterhin an die chitinhaltigen Zellwände gebunden. Der Körper kann diese gar nicht spalten und verwerten. Daher wird vermutet, dass solche Produkte kaum eine Wirkung haben.

Chaga Tee

Das ist die traditionelle Zubereitungsmethode von Chaga. Durch das Erhitzen lösen sich die wertvollen Bestandteile von den Zellwänden und gehen ins Wasser über. Insgesamt steigt so die Bioverfügbarkeit an. Eine Tasse Tee ist zudem eine kleine Pause vom stressigen Alltag und so dein täglicher Entspannungsmoment.

Chaga Extrakt

Ein herkömmliches Extrakt ist einem Chaga Tee sehr ähnlich. Die Zubereitung läuft jedoch unter streng kontrollierten Bedingungen ab. Für eine höhere Konzentration an Inhaltsstoffen wird das Extrakt noch konzentriert oder sprühgetrocknet (Extrakt-Pulver). 

Bei speziellen Dual Extraktionen werden zudem wasserunlösliche Stoffe aus dem Pilz frei. Das sorgt für ein volles Wirkstoffspektrum und eine hohe Bioverfügbarkeit.

Fazit: Von einem Vitalpilz-Pulver raten wir dir eher ab. Ein Chaga Tee ist eine tolle Möglichkeit, den Pilz auf traditionelle Art und Weise in deinen Alltag einzubauen. Zudem ist eine Tasse Tee eine tolle Routine, die dich entspannen lässt. Im Vergleich zu Kapseln schlucken, vermittelt dir ein wohltuender Tee nicht das Gefühl, krank zu sein. Gerade für Vitalpilz-Neulinge sind Chaga Brocken ein ideales Produkt, denn du erhältst ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. 100 g Chaga Brocken reichen etwa ein halbes Jahr. Ein Extrakt (Dual Extrakt) lässt dich wirklich von allen Inhaltsstoffen profitieren und ist etwas einfacher in der Anwendung als ein Tee.

Wie bereitest du aus Chaga einen Tee zu?

Aus Chaga Brocken kochst du ganz einfach einen leckeren Tee. So geht es:

  • Für zwei Tassen Tee 5 Gramm Chaga Brocken (Inonotus obliquus) und 500 Milliliter Wasser in einen Topf geben.

  • Bei niedriger bis mittlerer Stufe erhitzen, jedoch nicht sprudelnd aufkochen lassen. Du kannst die Temperatur mit einem Thermometer kontrollieren. Zwischen 70 und 90 °C sind ideal.

  • Erhitze den Tee für mindestens 15 Minuten. Wenn du mehr Zeit hast, kannst du den Chaga Tee auch deutlich länger ziehen lassen.

  • Tee durch ein Sieb gießen und auf Tassen verteilen. Nach Belieben mit Gewürzen, Zitrone, Honig oder Ingwer verfeinern.

Tipp: Du kannst die Chaga Brocken mehrfach verwenden. Hierfür die bereits verwendeten Chaga Stücke in Wasser legen und im Kühlschrank bis zur nächsten Zubereitung aufbewahren. Du kannst die Brocken dann in kleinere Stücke schneiden. Sobald sich das Wasser bei der Teezubereitung nicht mehr verfärbt, solltest du neue Chaga Stücke verwenden.

Bio Chaga Brocken aus Finnland

29,99 €

IN DEN WARENKORB